Herzlich Willkommen!

Sie möchten produktiv in Gruppen zusammenarbeiten, den sozialen Zusammenhalt stärken, oder Impulse für eine nachhaltige Entwicklung setzen? Dann sind Sie hier richtig! Als zuverlässiger Partner gestalte ich gemeinsam mit Ihnen den Raum und den Prozess, um im Austausch mit den Mitgliedern ihrer Organisation oder mit Bürgerinnen und Bürgern innovative und tragfähige Lösungen zu entwickeln – und die Basis für deren Umsetzung zu legen.

Ich konzipiere und moderiere Veranstaltungen für Sie – aufgeweckt und authentisch. Ich lade Sie herzlich ein, sich hier einen ersten Eindruck von meiner Arbeit zu machen! Gerne sende ich Ihnen weitere Informationen oder treffe Sie zum persönlichen Gespräch.


Leistungsspektrum

Veranstaltungsarchitektur und Moderation: Von der Idee zur Umsetzung

In der Klein- wie in der Großgruppe: Der stimmige Moderationsrahmen ist das Fundament, aus dem konstruktive Zusammenarbeit wachsen kann. Gemeinsam mit Ihnen entwerfe und begleite ich produktive und abwechslungsreiche Veranstaltungen und Prozesse. Damit die Veranstaltung ein Gewinn für Alle ist!

Politik und Zusammenleben für junge Menschen: Ermächtigung zur Mitgestaltung

Wie kann ich dazu beitragen, die eigene Kommune lebenswerter zu machen? Und wer entscheidet in der Politik eigentlich über welche Themen? Wem der Durchblick fehlt, ist schnell frustriert – wer politische Prozesse versteht, kann Gesellschaft bewegen. Jugendpolitiktage, Zukunftswerkstätten oder andere Formate der Jugendbeteiligung ermöglichen Begegnungen auf Augenhöhe und motivieren zum Mitgestalten.

Zukunftstauglich handeln: Veränderung in die eigene Hand nehmen

Wie können wir so arbeiten und leben, dass der Handlungsspielraum künftiger Generationen möglichst wenig eingeschränkt wird? Und wie können wir das Wissen dazu in die Tat umsetzen? Ziel ist eine messbare Veränderung, gegenseitige Inspiration und Unterstützung sind die Mittel.

Wir vs. Virus: Souverän digital zusammenarbeiten

Wir alle müssen uns aktuell einschränken und umstellen – aber gemeinsam finden wir neue Wege, um Inspiration zu teilen und das, was uns wichtig ist, zu erhalten und weiterzuentwickeln! Sie möchten Unterstützung bei der Moderation eines virtuellen Meetings oder möchten sich und andere gut darauf vorbereiten? Melden Sie sich bei mir!


Referenzen

Damit Sie sich einen Eindruck von meiner Arbeit machen können, finden Sie hier einen kleinen Einblick in beispielhafte Referenzprojekte. Eine Übersicht über alle verfügbaren Referenzen können Sie hier abrufen. Gerne lasse ich Ihnen mein vollständiges Portfolio zukommen – senden Sie mir dazu einfach eine E-Mail.

Virtuelle Formate

Präsenzformate

Workshop „Talking Bodies“

Weltsprache Körpersprache: Wie kann ich Aussagen durch meine eigene Körpersprache unterstützen? Wie kann ich durch die Wahrnehmung des körpersprachlichen Ausdrucks…


Formate

Neben einer Vielzahl verschiedener Methoden, die ich ganz individuell für Sie zusammenstelle, habe ich die folgenden „fertigen“ Formate entwickelt. Damit möchte ich Ihnen eine konkretere Vorstellung meiner Arbeit vermitteln – und Sie zu Anwendungsmöglichkeiten inspirieren. Gerne passe ich diese Formatentwürfe konkret auf Ihre Bedürfnisse an oder entwickle gemeinsam mit Ihnen ein passendes neues Konzept.

In den kommenden Monaten werde ich weitere Formate ergänzen. Schauen Sie doch wieder vorbei oder schreiben Sie mich an!

Training: Virtuelle Meetings moderieren

Von „Können Sie mich hören?“ zur souveränen digitalen Zusammenarbeit Egal ob im beruflichen Kontext oder im Ehrenamt: Durch den Digitalisierungsschub der Corona-Krise haben viele von uns gute und weniger gute Erfahrungen in digitalen Formaten sammeln können. Digitale Werkzeuge eröffnen für die Gestaltung von Prozessen neue Möglichkeiten – allerdings gehen damit auch neue Risiken einher. Dieser Workshop ermöglicht den Teilnehmenden, virtuelle…

Workshop: Jugend trifft Kommunalpolitik

Zukunft zusammen gestalten Wie kann ich dazu beitragen, die eigene Kommune lebenswerter zu machen? Und wer entscheidet in der Politik eigentlich über welche Themen? Wem der Durchblick fehlt, ist schnell frustriert – wer politische Prozesse versteht, kann Gesellschaft bewegen. Jugendpolitiktage oder andere Formate der Jugendbeteiligung ermöglichen Begegnungen auf Augenhöhe und ermutigen zum Mitgestalten. Zielgruppe: Junge Menschen zwischen 10 und 20…

Training: Grundlagen der Moderation

Räume schaffen, um effektiv zusammenzuarbeiten Egal ob im beruflichen Kontext oder im Ehrenamt: Wir alle haben gute und weniger gute Besprechungen erlebt. Ich möchte Ihnen ermöglichen, die Potentiale in der gemeinsamen Zusammenarbeit durch gute Moderation selbst zu heben und konstruktive Diskussionen sowie Veranstaltungen mit einem echten Mehrwehrt selbst zu moderieren. Zielgruppe: Alle, die beruflich wie ehrenamtlich Räume zur effektiven Zusammenarbeit…


Person

Ich brenne für die Frage, wie Räume gestaltet sein müssen, damit Menschen konstruktiv zusammenkommen können. Seit 2013 arbeite ich regelmäßig mit Gruppen – immer wieder mit wechselndem Schwerpunkt und bereichert durch neue Fortbildungen. Denn das Leben ist Veränderung. Daher: Moderation – für die Zukunft!

Meinen ersten beruflichen Kontakt mit Prozessen in Gruppen hatte ich in meiner Ausbildung als Kanu-Tourguide: Wie kann ein Team so zusammenspielen, dass sich alle Mitglieder nach den eigenen Möglichkeiten einbringen können und gemeinsam vorankommen? Und wie ist es möglich, mit unerwarteten Hindernissen zurechtzukommen? Seitdem leitet mich die Frage, wie Menschen so zusammenwirken können, dass innovative und tragfähige Ergebnisse gefunden werden können. Den fachlichen Hintergrund gibt mir mein Studium der Politik- und Verwaltungswissenschaften. Die praktischen Erfahrungen habe ich mir in meiner Ausbildung und Tätigkeit als Erlebnispädagoge, in der politischen Bildungsarbeit und als Moderator partizipativer Prozesse erarbeitet.

Haltung

Mein Anliegen ist es, Räume zu schaffen, in denen ein konstruktiver Austausch stattfinden kann. Damit dies in Ihrem Sinne gelingt, sind mir eine gute Auftragsklärung und eine faire und zuverlässige Zusammenarbeit wichtig. Das umfasst bei partizipativen Prozessen auch eine klare Absprache, wie mit den Ergebnissen umgegangen werden soll. Lassen Sie uns den Ball ins Rollen bringen!

Ich bin inspiriert von der Grundhaltung des Art of Hosting and Harvesting Conversations that matter: Der Kunst des Gastgebens und des Erntens guter Gespräche. Ich setze jeweils individuell diejenigen Methoden ein, die am besten zu Ihrem Anliegen passen.

Wo möglich, setze ich im Rahmen meiner Arbeit auf nachhaltige Alternativen – beispielsweise bei Mobilität, Arbeitsmaterial & Verpflegung. Lassen Sie uns gemeinsam die Zukunft gestalten!

Berufliche Erfahrung

Meine vielfältige Expertise aus Engagements in Groß- und Kleinstorganisationen kommt meiner Arbeit an Ihrem Projekt zugute. Seit 2012 habe ich rund 170 Seminartage Erfahrung in der Arbeit mit Gruppen gesammelt – vom Kleingruppenformat bis hin zur Großgruppe mit 350 Personen. Neben meiner selbstständigen Tätigkeit bin ich in mehreren Organisationen und Netzwerken tätig, unter anderem:

http://www.memo-u.de/

Stadtverwaltung Lahr

Im Rahmen einer Teilzeitstelle bin ich verantwortlich für die Koordination des Bürgerbudgets „Stadtgulden Lahr“. Unter dem Motto „Einfach Mitwirken“ können alle Einwohnerinnen und Einwohner ab 14 Jahren Projektvorschläge einbringen, die ihre Stadt lebenswerter machen – und selbst darüber abstimmen, welche der Projekte umgesetzt werden. Ich freue mich, dass ich die erstmalige Realisierung dieser demokratischen Innovation in Baden-Württemberg verantwortlich begleiten durfte. Mehr unter: www.stadtgulden-lahr.de.

memoU – Büro für Mediation, Moderation, Coaching und Training

Mit einer weiteren Teilzeitstelle habe ich von Herbst 2018 bis Sommer 2020 Dr. Thomas Uhlendahl in der Freiburger Kommunikationsagentur memoU unterstützt. Das Büro für Mediation, Moderation, Coaching und Training begleitet sowohl die öffentliche Verwaltung als auch Wirtschaftsunternehmen bei der Gestaltung, Durchführung und Ernte von Kommunikationsprozessen. Mehr unter www.memo-u.de.

Ausbildung und Weiterbildungen

Master of Arts in Politik- und Verwaltungswissenschaft im Schwerpunktprogramm Management und Verwaltung an der Universität Konstanz (2015-2018). Thema der Masterthesis: Bürgerbeteiligung bei Infrastrukturprojekten.

Bachelor of Arts in Politik- und Verwaltungswissenschaft an der Universität Konstanz (2010-2014).

Weiterbildungen:

  • Visual-Power-Workshop – Jakob Kohlbrenner (2020)
  • Workshop Stadtplanung mit Jugendlichen – Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (2019)
  • Workshop Design Thinking – Führungsakademie Baden-Württemberg (2019)
  • Art of Hosting-Training – Akademie Bad Boll (2018)
  • Weiterbildungsseminar Konsensorientierte Moderation – Führungsakademie Baden-Württemberg (2018)
  • Workshop Graphic Facilitation – Jakob Kohlbrenner (2018)
  • Weiterbildungsseminar Moderation – Dr. Thomas Uhlendahl, memo-U (2017)
  • Weiterbildungsseminar Systemisches Coaching und Beratung – Roberto Hirche, HR-Trainings (2017)
  • Weiterbildungsseminar Konfliktkommunikation – Stefan Baum (2016)
  • Weiterbildungsseminar Körpersprache und innere Haltung – Roberto Hirche, HR-Trainings (2016)
  • Tagung Planspiele in der ökonomisch-politischen Bildung – Akademie für Politische Bildung Tutzing, Bundeszentrale für politische Bildung & Swiss Austrian German Simulation and Gaming Association (2016)
  • Teamerqualifikation für die Arbeit in der politischen Jugendbildung des Fachbereichs „Politische Tage“ der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (2015)
  • Ausbildung zum Erlebnispädagogen – EOS Freiburg (2015)
  • Weiterbildungsseminar Projektmanagement – Birthe Spreckelsen, Spreckelsen Coaching (2013)
  • Ausbildung zum Kanu-Tourguide – La Canoa Kanuzentrum Konstanz (2013)

Sprachliche und interkulturelle Kompetenz

Neben meiner Muttersprache Deutsch spreche ich fließend Englisch und Spanisch.

Ich verfüge über folgende vier- bis zwölfmonatige interkulturelle Erfahrungen:

  • Auslandssemester an der University of Strathclyde, Glasgow, Vereinigtes Königreich (2016/2017)
  • Auslandssemester an der Universidad de Granada, Granada, Spanien (2012/2013)
  • Praktikum am Goethe Institut Lima, Lima, Peru (2012)
  • Zivildienst im Ausland (Anderer Dienst), San Pedro, Chile (2009/2010)
  • International Fellowship Class, Friedrich-Schiller-Gymnasium, Marbach am Neckar (2006/2007)

Kontakt

Gerne vereinbare ich einen Telefontermin oder einen Videoanruf mit Ihnen oder treffe Sie im Raum Freiburg zum persönlichen Gespräch. Im Anschluss unterbreite ich Ihnen ein individuelles Angebot.

Auf Wunsch lasse ich Ihnen mein vollständiges Projektportfolio zukommen.

Ich freue mich auf Sie und Ihre Veranstaltungsidee!

Jakob Crone


Netzwerk

Mein Netzwerk inspiriert mich und nützt Ihnen. Hier finden Sie Kolleginnen und Kollegen, mit denen ich zusammenarbeite, und Institutionen, deren Angebot ich schätze und empfehle:

Thomas Uhlendahl | Moderation, Prozessbegleitung, Mediation, Training, Evaluation | Freiburg

Udo Wenzl | Kinder- und Jugendbeteiligung, Kommunalberatung, Generationendialog | Waldkirch

Marina Leibfried | Prozessbegleitung, Moderation, Mediation, Training, Nachhaltigkeit | Freiburg

Haus des Engagements | gemeinwohlorientierter Co-Working Space – Beratung und Vernetzung. Mutig. Nachhaltig. Energiegeladen | Freiburg

Burg Rothenfels am Main | Bildungs- und Tagungshaus im Spessart – gastlicher Ort mit Geschichte in spektakulärer Kulisse | Rothenfels